REZEPT

Zucchini-Kokos-Suppe

zucchini-kokos-suppe

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 kleine/mittlere Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehe(n)
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Kokosmilch (3/4 Dose)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • (Minze, geschrotete Leinsamen)

Zubereitung

Zuerst die Zucchini grob raspeln, die Zwiebel schneiden und den Knoblauch zerdrücken oder klein schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Nachher den Knoblauch und die Zucchini dazugeben und einige Minuten anbraten. Das Ganze mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen und für ca. 5-10 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit einem Pürierstab pürieren. Gerne kann man auch noch ein wenig Ingwer oder Chili dazugeben und nach eigenem belieben mit ein paar Gewürzen experimentieren. Beim Anrichten kann die Suppe schön mit ein paar geschroteten Leinsamen oder Minze garniert werden.

5 Comments

  1. fitundgluecklichi · 30. April 2013 Reply

    Mh, das klingt sehr lecker!! Ich liebe Kokos, sieht man aber meist in Kombi mit Ingwer oder so, Richtung asiatisch… werd ich mal ausprobieren, danke!!

    • Fabian · 1. Mai 2013 Reply

      Ich finds voll gut und ich glaub man kann da relativ viel variieren. Je nachdem in welche Richtung es gehen soll. Könnte mir auch Curry drin wirklich gut vorstellen :-)

  2. in den töpfen der österreichischen foodblogger: mai | Ö Food Blogger · 6. Juni 2013 Reply

    […] solange man aber abends noch mit nassen kalten füssen heimkommt, kann vielleicht die zucchini-kokos-suppe von fabian – aka a boy from stoneage – den bis jetzt eher kalten frühling/sommer […]

  3. die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: mai | zwergenprinzessin kocht! · 7. Juni 2013 Reply

    […] solange man aber abends noch mit nassen kalten füssen heimkommt, kann vielleicht die zucchini-kokos-suppe von fabian – aka a boy from stoneage – den bis jetzt eher kalten frühling/sommer […]

  4. paleoiris · 30. April 2015 Reply

    Wenn ich das so sehe (schönes Foto) krieg ich richtig lust bei dem Regen auf ne Suppe! :) Ich hätte als gegenangebot auch eine außergewöhnliche Suppe am Start ….

    http://www.paleolifestyle.de/rezept/rote-bete-suppe/

    Willste mal probieren?

    LG Iris

Leave a reply

Kommentar verfassen